Münster 02534 - 977 933
EC-Cash. Electronic Cash

Auf diesen Umsatz und Serviceleistung an Ihrem Kunden, sollten Sie nicht verzichten

Cash ist König. Aber wie lange noch?

 

Wir bringen zusammen was zusammengehört. Als Kassen und Electronic Cash Anbieter, installieren und verbinden wir fachmännisch Ihr EC-Cash Gerät mit Ihrer Kasse zusammen. Aber vielleicht wollen Sie zuerst keine Verbindung mit der Kasse. So entscheiden Sie sich für eine Lösung die Ihen zum spätern Zeitpunkt diese Möglichkeit jedoch bietet.

TeleCash war nicht nur der erste Anbieter in Deutschland für ec-cash – auch heute ist das Unternehmen noch Marktführer und bietet hochwertige Produkte und Service an. Ihr Kostenersparnis wird Sie überraschen. Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne und kostenfrei.

EC-Cash,
Umsatz auf den Sie nicht verzichten sollten.

Die Welt des bargeldlosen Bezahlens verändert sich: teuer und kompliziert war gestern; heute ist einfach, günstig und sicher – eben Telecash.
Telecash ist Ihr ec-Terminal Anbieter.

 

Wir bieten hochwertige ec-cash Terminal der Fa. Telecash. Geräte zum günstigsten Preis.

  • stationär
  • portabel
  • oder mobil

Alle unsere Miet- und Kaufangebote beinhalten ein umfangreiches Service-Paket. Sowohl eine ´next day´ Depotwartung als auch ein 24x7 technischer Support sind bei uns selbstverständlich.

Stationäre Geräte

Kabelgebundene stationäre EC-Cash Geräte.
Das H5000-Terminal baut auf dem Erfolg des hunderttausendfach bewährten Artema Hybrid Terminal auf und stellt eine innovative Weiterentwicklung integrierter Bezahlverfahren dar. Durch den Touchscreen und die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche ist das H5000 einfach in der Handhabung. Das System ist mit einem leistungsfähigen 32-bit ARM11 400 MHz-Prozessor ausgestattet und läuft auf Linux-Basis. Es ist eines der schnellsten bei der Deutschen Kreditwirtschaft getesteten Terminals. Diese technische Ausstattung bildet eine gute Grundlage für die Entwicklung weiterer Anwendungen, die Händlern einen konkreten Mehrwert bieten. wir fachmännisch Ihr EC-Cash Gerät

Verifone H5000

Die bewährte Hybrid Technologie sorgt für eine besonders einfache, effiziente und schnelle Bedienung durch Kassenpersonal und Karteninhaber: Karte stecken – ziehen – fertig! Es ist eines der schnellsten von der DK getesteten Terminals in Deutschland.
Selbsterklärende Icons im Touch-Farb-Display erläutern den jeweiligen Vorgang. Alle Aktionen, wie z.B. Kassenschnitt, werden durch aussagekräftige Symbole erläutert.
Die vielfältigen Komunikationsmöglichkeiten machen eine Anbindung des H5000 in alle POS-Landschaften einfach und bequem (z.B. serielle Schnittstelle, USB, ISDN, LAN). Ein NFC-Leser zur Abwicklung von kontaktlosen Transaktionen ist bereits im Displayrahmen des H5000 integriert. Das Terminal ist mit oder ohne Drucker lieferbar.

Ingenico Desk 3500

Das DESK/3500 ist ein stationäres Terminal, das an einem LAN-Anschluss oder im WLAN betrieben werden kann. Die Erkennung/ Umschaltung erfolgt automatisch. Das ec-Terminal verfügt selbstverständlich über einen integrierten kontaktlosen Leser und ein hochauflösendes Farbdisplay. Vorbildlich gelöst ist die ergonomische Kabellösung mit zentraler Anschlussbox.
Der schnelle Telium TETRA Prozessor garantiert state-of-the-art Performance. Das DESK/3500 ist selbstverständlich entsprechend aller aktuell gültigen internationalen Regularien wie EMV und PCI PTS zertifiziert. Die Verschlüsselung aller Daten erfolgt im Terminal und wird via SSL gesichert an den Zahlungshost übertragen.

Mobile Geräte

EC-Cash Geräte für den mobilen Einsatz.
Die Verbindung erfolgt immer über ein Mobilfunknetz (SIM-Karte)

Ingenico Move 3500, mobil und portabel

Das MOVE/3500 ist die optimale Lösung für das bargeldlose Bezahlen unterwegs. Ist eine WLAN-Verbindung verfügbar, wird diese genutzt. Ansonsten schaltet das Gerät automatisch auf Mobilfunk um. Hier wird der UMTS (3G) Standard genutzt und garantiert schnelle Verbinungen und einen hohen Datendurchsatz.
Das ec-cash Terminal verfügt weiterhin über einen integrierten kontaktlosen Leser und ein hochauflösendes Farbdisplay. Das Terminal ist ohne den sonst obligatorischen aufgesetzten Sichtschutz um die Tastaur zugelassen und daher besonders handlich. Durch die sehr kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht ist ein bedienerfreundlicher mobiler Einsatz sichergestellt.
Die Basisstation erleichtert den Ladeprozess. Sie können es mit Ihrer eigenen Mobilfunk-Karte oder unserer FLATgsm Sim-Karte einsetzen.
Die Verschlüsselung aller Daten erfolgt im Terminal und wird via SSL gesichert an den Zahlungshost übertragen.

CCV VX680 gprs

Kleines und handliches mobiles ec-Terminal. Das VX680 Terminal ist qualitativ hochwertig und äußerst kompakt, robust und ergonomisch gestaltet. Es überzeugt durch eine lange Akkulaufzeit, eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie durch seine grafische Bedienerführung und den leicht zu bedienenden Touchscreen.
Sie können Ihre eigene oder unserere FLATgsm Sim-Karte einsetzen.

Das Terminal eignet sich für den mobilen Einsatz in den verschiedensten Bereichen, u.a. Gastronomie, Mietwagen, Taxi, Service- und Auslieferungsdienste, Handwerk, Transportwesen, Markt- und mobiles Handelsgewerbe.

Portable Geräte

Für den flexiblen Einsatz vor Ort.

Kabellos, freie Nutzung im Umkreis der Basisstation via Bluetooth oder WLAN.

Ingenico Move 3500, portabel und mobil

Das MOVE/3500 ist die optimale Lösung für das bargeldlose Bezahlen unterwegs. Ist eine WLAN-Verbindung verfügbar, wird diese genutzt. Ansonsten schaltet das Gerät automatisch auf Mobilfunk um. Hier wird der UMTS (3G) Standard genutzt und garantiert schnelle Verbinungen und einen hohen Datendurchsatz.
Das ec-cash Terminal verfügt weiterhin über einen integrierten kontaktlosen Leser und ein hochauflösendes Farbdisplay. Das Terminal ist ohne den sonst obligatorischen aufgesetzten Sichtschutz um die Tastaur zugelassen und daher besonders handlich. Durch die sehr kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht ist ein bedienerfreundlicher mobiler Einsatz sichergestellt.

Ingenico iWL 250 Bluetooth

Das iWL250 ist der hochwertige aber dennoch günstige Einstieg in das mobile bargeldlose Bezahlen. Mit dem integrierten kontaktlosen Leser und dem hochauflösenden Farbdisplay ist das mobile ec-cash Terminal technisch auf dem neuesten Stand. Der schnelle Prozessor garantiert state-of-the-art Performance. Durch die sehr kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht ist ein bedienerfreundlicher Einsatz sichergestellt.
Die in die Ladeschale integrierte Basissation unterstützt – in der Bluetooth-Version – analog und DSL Anschlüsse.

Das iWL250 ist selbstverständlich entsprechend aller aktuell gültigen internationalen Regularien wie EMV und PCI PTS zertifiziert. Die Verschlüsselung aller Daten erfolgt im Terminal und wird via SSL gesichert an den Zahlungshost übertragen.

Vergleichen Sie bitte...

Sie haben schon einen Vertrag bei einem anderen Anbieter?

So vergleichen Sie Angebote verschiedener ec-Terminal Betreiber.

  • Vergleichen Sie genau

Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen! Vergleichen Sie genau bevor Sie einen Vertrag schließen.
Folgend eine kleine Liste, die Ihnen helfen soll:
Info ec-Terminal Angebote. Vergleichen Sie genau, ob der angebotene Preis nur die Gerätemiete oder auch den für den Betrieb zwingend notwendigen Netzservice beinhaltet. Häufig beinhalten Angebote auch nur eine eingeschränkte Hotline oder gar keine Depotwartung.

  • Depotwartung und Hotline

An dieser Stelle gibt es feine – aber häufig vorher kaum prüfbare – Unterschiede.
Wie schnell wird bei Fehlermeldung ein Ersatzgerät versendet? Ist der Versand kostenfrei? Und der Rückversand des defekten Altgeräts auch? Müssen Sie das
defekte Gerät sofort (Zug-um-Zug) dem ‚Postboten· mitgeben? Oder können Sie das ggf. im Ladentisch verkabelte Gerät in Ruhe abbauen und das ganze ein paar Tage später zurücksenden?
Die Erreichbarkeil und Qualität einer Technischen Hotline ist mindestens ebenso schwer zu beurteilen. Wie ist die Qualität in Urlaubszeiten oder bei einer Grippewelle sichergestellt?
Wir kaufen diese Leistungen direkt beim Technischen Netzbelreiber ein. Damit erhalten Sie die Qualität und Erfahrung des Marktführers – ohne den sonst üblichen hohen Preis dafür zu bezahlen.

  • Technischer Netzbetreiber

Zugegben, die Unterschiede sind hier nicht mehr so groß wie vor einigen Jahren. Gespiegelte
Rechenzentren, PCI-Zertifizierung, etc. bieten an sich alle Anbieter. Auch Ihr Geld ist normalerweise am
nächsten Tag auf dem Konto.
Wir wollen hier aber keine Kompromisse eingehen und nutzen deshalb ‚das beste Netz· beim wohl
weltweit größten Dienstleister und Rechenzentrumsbelreiber in dieser Branche – der Firma First Data, in
Deutschland unter dem Markennamen TeleCash bekannt.

Gläubiger - ID, was ist das?

Wenn Sie EC-Cash in Ihrem Betrieb einsetzen wollen, so wird dafür immer einmalig eine Gläubiger ID benötigt.

Was ist das?

Die GläubigerID oder UCI (Unique Creditor Identifier) ist eine eindeutige Nummer, die im Rahmen

von SEPA für Lastschriften und verwandte Zahlarten (wie girocard) für den Einziehenden/ Händler nötig ist.

Hintergrund: Seit der Umstellung auf „SEPA II“ wird bei Zahlungen mit PIN (electronic cash) und

mit Unterschrift (ELV – Elektronisches Lastschriftverfahren) Ihre Gläubiger-ID in den Bezahldaten an Ihre Bank mitgegeben, da ansonsten dort eine Verarbeitung und somit eine Umsatzgutschrift auf Ihrem Konto nicht mehr möglich ist.

Beantragung der GläubigerID, falls Sie noch keine haben:
Die Gläubiger-Identifikationsnummer kann ausschließlich elektronisch über die Internetseite der Deutschen Bundesbank beantragt werden: https://extranet.bundesbank.de/scp/ .
Sie brauchen dafür als Einzelperson nur Ihre Ausweisnummer und erhalten wenige Stunden nach Antragstellung die GläubigerID per Email. Die Zuteilung der GläubigerID durch die Bundesbank ist kostenfrei.